Urlaubszeit | Fahrschulbüro

Urlaubszeit

Auch im Juni waren wir wieder fleißig und haben ein paar neue Ideen umgesetzt und in unser Programm integriert. Einige möchte ich Ihnen im Folgenden vorstellen.

Die Urlaubszeit steht vor der Tür! Da war es natürlich wünschenswert, wenn der Urlaub auch für alle sichtbar im Fahrlehrer-Kalender erfasst und ausgewiesen werden kann. In der Rubrik „Fahrstunde erfassen“ finden Sie ab diesem Monat ein kleines Urlaubsbildchen mit Sonnenschirm und Liege – der Rest ist einfach: Fahrlehrer auswählen; ersten und letzten Urlaubstag erfassen; speichern drücken!

Wer seinen Fahrschülern das Vorschlagen neuer Fahrstunden erlaubt, wird die nächste Verbesserung zu schätzen wissen! Vorschläge sind ab sofort im Fahrlehrer-Kalender drin. Sie sind als solche vom Fahrlehrer auch leicht zu erkennen, in der ersten Zeile steht „—Vorschlag—„! Ein Klick auf den „Vorschlag“ führt sofort zur Administration der Vorschläge, wo Sie die Vorschläge annehmen bzw. ablehnen können.

Für die Moped-Ausbildung wurde die Ausbildungsbescheinigung eingepflegt! Wenn Sie einen Moped-Fahrschüler haben und Sie klicken im Fahrschüler-Bereich auf Ausbildungsbescheinigung (Theorie) oder auf Ausbildungsbescheinigung (Praxis) wird ab sofort automatisch die Moped-Bescheinigung erzeugt.

Die nächste Verbesserung werden vor allem die Fahrschulmitarbeiter großer Fahrschulen zu schätzen wissen! Sie möchten die nächste Stunde für z.B. „Max“ eintragen und genau in diesem Moment ist Ihnen der Nachname entfallen  Kein Problem! Gehen Sie in den Fahrschüler-Bereich und klicken Sie auf die Lupe. Tragen Sie „Max“ ein und klicken Sie auf den Button. Schon werden alle, die ein „max“ in ihrem Namen haben, aufgelistet und mit dem Ausbildungsnachweis (zur Überprüfung) verlinkt!