Print-Werbung | Fahrschulbüro

Print-Werbung

Zahlungsaufforderung für FahrschulenFahrschulbüro.de hat, um seine Bekanntheit weiter zu steigern und neue Kunden zu gewinnen, in der Verbandszeitschrift des Berliner Fahrlehrerverbandes ein Print-Werbung geschalten für die nächsten 2 Jahre geschalten. Die Zeitschrift erscheint alle 3 Monate, hat eine Auflage von ca. 1.500 Exemplaren und wird allen Mitgliedern des Verbandes zugestellt.

Wir haben uns bewusst für den Berliner/Brandenburger Verband entschieden, da wir in der Startphase eine sehr enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden anstreben, um besser auf ihre Wünsche, Ideen und Probleme eingehen zu können, wenn möglich auch durch den Besuch vor Ort!

Diese Werbemaßnahme wird zeitgleich flankiert von einer Werbekampagne mittels Google-Adwords und einer Reihe von Werbebriefen. Wir sind gespannt auf die ersten Resultate unserer Kampagnen. Kann sich die klassische Print-Werbung gegenüber der Werbung in den neuen Medien durchsetzen? Ist es vielleicht widersprüchlich, für einen Online-Service Print-Werbung zu schalten? Wir sind gespannt und werden berichten!