Fahrschulbüro.de geht online | Fahrschulbüro

Fahrschulbüro.de geht online

Es ist August 2013 und wir haben beschlossen, mit unserem Management-Service für Fahrschulen online zu gehen! Uns ist bewusst, dass die von der Firma Web-Assistance im letzten Jahr entwickelte Software noch nicht 100% ausgereift ist, aber wir haben beschlossen, den Start nicht auf Grund eines übertriebenen Perfektionismus noch länger hinauszuzögern.

Hilfreich war für diesen Schritt auf jeden Fall, dass wir uns mit der Werbung, die wir Anfang August in der BFR ("Berliner / Brandenburger Fahrschul-Rundschau") schalteten, selbst eine dead line setzten. Wir waren also gezwungen, unsere Seite der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die BFR war für uns anfänglich das ideale Medium, weil wir uns im ersten Schritt ausschließlich um Fahrschulen in unmittelbarer Umgebung bemühen wollen. Da wir selbst noch viel hinzulernen müssen, streben wir eine enge Betreuung unserer ersten Kunden an, damit wir Fehler und Defizite unserer Software frühzeitig erkennen können. Hinzu kommt noch, dass wir in Zusammenarbeit mit unseren ersten Kunden aus unserer Region die notwendigen Handbücher für die Einrichtung und Bedienung unseres Services erarbeiten müssen.

Jetzt, da die Seite online ist, beobachten wir gespannt unsere Analyse-Tools, um sehen zu können, ob die Seite von unseren Kunden angenommen wird, ob sich die Werbung in der BFR auch in den Zugriffszahlen auf unserer Seite bemrkbar macht. Es bleibt also spannend!